Wie lange dauert eine Psychotherapie-Einheit und wie oft soll ich kommen?

Eine Psychotherapieeinheit dauert 50 Minuten. Bitte nehmen Sie sich auch für das Erstgespräch 50 Minuten Zeit. In bestimmten Fällen, z.B. bei Paartherapie oder langem Anfahrtsweg, kann auch eine Doppeleinheit im Umfang von 100 Minuten Sinn machen.

Die Häufigkeit der Sitzungen stimmen wir auf Ihre Bedürfnisse ab. Sie richtet sich für gewöhnlich nach der Art und Intensität des Themas. Für gewöhnlich finden am Anfang die Sitzungen wöchentlich oder vierzehntägig statt. Bei fortschreitender Besserung werden die Intervalle dann ausgedehnt.

In manchen Fällen sind auch Kurztherapien von wenigen Stunden ausreichend.

Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Die Kosten pro Einheit belaufen sich auf 85,-- EUR. Für das Erstgespräch verrechne ich 50,-- EUR.

Je nach Krankenkasse erhalten Sie (auf Wunsch) eine Kostenrückerstattung zwischen 28,-- EUR (ÖGK) und 40,-- EUR (BVAEB). In besonderen Fällen erfolgt auch eine vollständige Kostenübernahme durch die Krankenkasse (z.B. bei der KFA). Genaueres können wir gerne telefonisch oder beim Erstgespräch klären.

Daneben kann in besonderen Fällen auch ein niedrigerer Sozialtarif vereinbart werden.


Untenstehend (Download) finden Sie genauere Informationen zur Kostenrückerstattung und das Formular für die ärztliche Bestätigung, das im Falle einer Kostenrückerstattung vom Hausarzt ausgefüllt wird. Die Dateien dienen aber nur der Vorab-Information. Es ist vor dem Erstgespräch also kein Handlungsbedarf von Ihrer Seite gegeben.

Ärztliche Bestätigung und Informationsblatt.pdf

Was passiert, wenn ich eine Psychotherapiestunde nicht wahrnehmen kann?

Wenn Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie, mindestens 24 Stunden vorher abzusagen.

Bei Nicht-Erscheinen ohne Absage oder mehrmaliger kurzfristiger Absage muss ich die Stunde in Rechnung stellen.